Videos downloaden samsung internet

Alle Internet-Browser haben den Link Öffnen in der neuen Registerkarte Option. Es öffnet im Grunde den ausgewählten Link in einer neuen Registerkarte. Wenn Sie in der Chrome Android-App auf die Option Öffnen in einer neuen Registerkarte tippen, wird der neue Link im Vordergrund geöffnet. Dies ist ärgerlich, da Sie von Ihrer aktuellen Seite entfernt werden. Wie wir jedoch bereits erklärt hatten, ist Video Assistant nicht mehr so nützlich, wie es war, bevor Samsung es aus dem Browser zog. Jetzt, die Funktion ermöglicht es Ihnen nicht, Videos in einem Pop-up-Fenster auf jeder Website zu öffnen, aber nur auf Websites, die es erlauben. Wenn Sie also gehofft haben, YouTube-Videos in einem Pop-up-Fenster anzusehen, ohne für YouTube Premium zu bezahlen, indem Sie youtube.com im Samsung-Internet öffnen, haben Sie kein Glück. Um Ihren Videoverlauf anzuzeigen, gehen Sie zu Geschichte, indem Sie in der unteren Leiste auf die Lesezeichen tippen. Unter Registerkarte Verlauf finden Sie oben zwei Optionen – Download-Verlauf und Videoverlauf. Tippen Sie auf den Videoverlauf, um die Videos zu überprüfen, die Sie sich in der Vergangenheit angesehen haben. Samsungs nativer Webbrowser, Samsung Internet genannt, ist einer der funktionsreichsten Webbrowser auf Android. Der Chromium-basierte Browser enthält praktische Funktionen wie einen Autoplay-Videoblocker, intelligenteS Anti-Tracking, Nachtmodus und vieles mehr.

Der Browser enthielt zuvor eine Funktion namens Video Assistant, mit der Benutzer Videos im Bild-in-Bild-Modus öffnen, Videos vergrößern oder die Helligkeit ändern konnten. Diese Funktion wurde zuerst in Version 4.2 des Browsers eingeführt, aber leider wurde sie in Version 9 entfernt. Glücklicherweise hat die Video Assistant-Funktion im letzten Monat ein Comeback in der Version 10.2 Beta gemacht und es wird endlich auf die stabile Version des Browsers eingeführt. Alle Telefonhersteller haben ihre eigenen Apps auf ihren Geräten wie Browser, Musik-Player usw. installiert. Sogar Samsung hat einen eigenen Internet-Browser, der auf seinen Geräten vorinstalliert ist. Letztes Jahr ging Samsung vor und stellte seinen Browser vor, der im Volksmund als Samsung Internet im Play Store bekannt ist. Sie können Downloads entweder auf internem speicher- oder externem Speicher speichern.

Um den Speicherort der heruntergeladenen Inhalte zu ändern, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der Adressleiste, und wählen Sie einstellungen aus dem Menü aus. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Erweitert. Tippen Sie dann auf Inhalt speichern an, und wählen Sie den gewünschten Speicherort aus. Das neueste Update für den Samsung Internet-Browser ist bereits im Play Store verfügbar. Sie können es auf Ihrem Gerät über den untenstehenden Link herunterladen und falls das Update nicht für Sie verfügbar ist, können Sie die aktualisierte APK von APK Mirror herunterladen, indem Sie diesem Link folgen. Interessanterweise können Sie Videos einfach über den Samsung Internet-Browser herunterladen. Sie müssen dazu keine Erweiterung oder App installieren. Sie können Samsung Internet 10.2 von Google Play herunterladen.

Wir haben auch die APK für die App in unserem APK-Bereich, mit dem Sie die neueste Version von Samsung Internet manuell auf Ihrem Handy oder Tablet installieren können. Alles, was Sie tun müssen, ist das Video zu halten, während es im Samsung Internet-Browser abgespielt wird, um die Option Video speichern zu erhalten. Tippen Sie darauf und Ihr Video wird heruntergeladen. Ja, mein lieber Freund, du kannst sogar YouTube-Videos auf diese Weise herunterladen. Samsung Internet hat den Browserverlauf vereinfacht.

Comments are closed.